What do you want to do with the PDF?

Testrezept

Zutaten

Zubereitungsschritte

  • etwas Fett
  • etwas Weizenmehl
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 250 g weiche Butter oder Margarine
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • ½ Rö. Dr. Oetker Rum-Aroma
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
  • 100 g Dr. Oetker gemahlene, geröstete Haselnüsse
  • 100 g Dr. Oetker geröstete, gehackte Haselnüsse
1
Vorbereiten

Gugelhupfform oder Kastenform fetten und mehlen. Schokolade fein hacken. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2
Rührteig zubereiten

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Rum-Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt Schokolade und Haselnüsse unterheben. Teig in der Form glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 60 Min.

3

Den Nusskuchen nach dem Backen noch 10 Min. in der Form auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, dann erst lösen, stürzen und erkalten lassen.

4
Guss zubereiten

Schokolade grob zerkleinern, mit Speiseöl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen, den Nusskuchen damit überziehen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.